Symposium
Thermische Solarenergie

13.-15. Juni 2018 im Kloster Banz in Bad Staffelstein

Tagungsbeirat

FACHLICHE LEITUNG

Prof. Dr. Hans-Martin HENNING ist Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg und Inhaber der Professur „Technische Energiesysteme“ in der Fakultät für Maschinenbau am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sowie Sprecher der Fraunhofer Allianz Energie.

Prof. Dr. Henning promovierte 1993 an der Universität Oldenburg in Physik und ist seit 1994 am Fraunhofer ISE in Freiburg tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Gebäudeenergietechnik und der Energiesystemanalyse. Er ist federführend beteiligt an der Entwicklung von Rechen-Modellen zur Simulation und Optimierung komplexer Energiesysteme und darauf aufbauenden Untersuchungen zur Entwicklung nationaler / regionaler Energiesysteme unter Einbeziehung aller Energieträger, Wandlungstechniken und Speicher sowie aller Verbrauchssektoren.

  • Prof. Dipl.-Ing. Peter O. BRAUN
    HafenCity Universität, Hamburg
  • Prof. Dipl.-Ing. Timo LEUKEFELD
    Energie verbindet, Freiberg
  • Dipl.-Phys. Stefan BRUNOLD
    SPF / HSR, Rapperswil, Schweiz
  • Dipl.-Ing. Arch. Florian LICHTBLAU
    Lichtblau Architekten BDA, München
  • Dr.-Ing. Harald DRÜCK
    ITW / IZS, Universität Stuttgart
  • Dipl.-Ing. Dirk MANGOLD
    Solites, Stuttgart
  • Dipl.-Phys. Bärbel EPP
    solrico, Bielefeld
  • Dr.-Ing. Karin RÜHLING
    TU Dresden
  • Ing. Christian FINK
    AEE INTEC, Gleisdorf, Österreich
  • Prof. Wolfgang STREICHER
    Universität Innsbruck, Österreich
  • Dr. Bernd HAFNER
    FA Solartechnik im BDH, Köln
  • Prof. Dr. Klaus VAJEN
    Universität Kassel
  • Dr. Andreas HAUER
    ZAE Bayern, Garching
  • Dipl.-Met. Bernhard WEYRES-BORCHERT
    DGS, LV Hamburg / Schleswig-Holstein
  • Prof. Dr.-Ing. Oliver KASTNER
    ISFH, Emmerthal