Fachlicher Leiter 2020

 
Prof. Dr. Andreas Häberle

SPF, HSR, Rapperswil, Schweiz

 

Prof. Dr. Andreas Häberle leitet seit 2016 das SPF Institut für Solartechnik an der HSR Hochschule für Technik in Rapperswil, Schweiz. Seit mehr als 30 Jahren ist das Institut SPF eine treibende Kraft in der Forschung und Entwicklung innovativer Energietechnologien. Das SPF hat einen allgemeinen Fokus auf Energieeffizienz und erneuerbare Energien und insbesondere auf Solarwärme- und Solarstromanlagen für Gebäude und Industrie. Herr Professor Häberle ist Physiker der Technischen Universität München und promovierte am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme in Freiburg auf dem Gebiet der konzentrierenden solarthermischen Kollektoren. 1999 war er Mitgründer und dann viele Jahre Vorstand der PSE AG, die verschiedene Technologien und Dienstleistungen für die Solarbranche anbietet. 

Programmbeirat

Stefan Brunold

SPF, HSR, Rapperswil, Schweiz

Dr. Harald Drück

IGTE, Universität Stuttgart

Christian Fink

AEE INTEC, Gleisdorf, Österreich

Dr. Bernd Hafner

FA Solartechnik im BDH, Köln

Prof. Dr. Hans-Martin Henning

Fraunhofer ISE, Freiburg

Prof. Dr. Oliver Kastner

ISFH, Emmerthal

Dr. Karin Rühling

TU Dresden

Prof. Dr. Klaus Vajen

Universität Kassel

Fachlicher Beirat

Dr. Andreas Hauer

ZAE Bayern, Garching

Prof. Timo Leukefeld

Energie verbindet, Freiberg

Florian Lichtblau

Lichtblau Architekten BDA, München

Dirk Mangold

Solites, Stuttgart

Prof. Wolfgang Streicher

Universität Innsbruck, Österreich

Bernhard Weyres-Borchert

DGS, LV Hamburg/Schleswig-Holstein